Skip to content

Universität Wien setzt auf MooDuell von wunderbyte.at

Die Universität Wien setzt auf Lernen mit Gamification und bietet seit kurzem in einer Testphase ihren Studierenden die Quizapp von wunderbyte.at an. Mit Mooduell können die Fragen direkt aus Moodle geladen werden. Man kann somit Testfragen aus den laufenden Kursen gegen seine Kolleginnen und Kollegen spielen und sich spielerisch auf die nächste Prüfung vorbereiten.

„Unser Ziel war von Anfang an, den Aufwand für unsere Kunden so gering wie möglich zu halten. Daher verwenden wir nur die Ressourcen der existierenden Moodle-Installation (unsere App benötigt keinen zusätzlichen Server, alle Daten bleiben bei den Kunden und es braucht nicht einmal ein Moodle-Plugin). So gibt es weder Sicherheitsprobleme noch zusätzlichen Wartungsaufwand.“ sagt CEO David Bogner.

Neben Universitäten, Fachhochschulen und Schulen ist MooDuell auch ideal im Einsatz in der Personalentwicklung, Jobtrainings, Seminare, Inhouse-Weiterbildung und Lehrlingsausbildung. Zudem kann Gamification als Verbindung zwischen Mitarbeitern fungieren, die nicht am selben Standort arbeiten, indem sie sich gemeinsam engagieren und somit das Zugehörigkeitsgefühl gesteigert wird. Große Vorteile sind das hohe Engagement, die Lernmotivation und der hohe Lerntransfer.

Eine Demoversion kann hier downgeloadet werden

https://play.google.com/store/apps/details?id=at.wunderbyte.mooduell_demo1&hl=de_AT

https://apps.apple.com/de/app/mooduell/id1482406131

Ihr Wunderbyte-Team