Für das 4. Quartal 2021, voraussichtlich Dezember 2021, ist ein großes Moodle Update auf Moodle 4.0 geplant. Anders als beim Versionsupdate Moodle 3.10., liegt diesmal der Fokus auf Verbesserungen in der User-Experience.

Einige Neuerungen im Detail:

Ein neuer Kursindex, soll die Kursstruktur schneller erkennbar machen und das Finden von Aktivitäten und Ressourcen sowie die gesamte Navigation innerhalb des Kurses erleichtern. Dieses Kursverzeichnis ist zusammenklapp- und erweiterbar.

Außerdem wird es ein sekundäres Kursmenü geben, welches sich unter der Seiten Navigation befindet und den schnellen Zugang zu den Einstellungen, Teilnehmenden, Bewertungen und mehr bietet.

Apropos Aktivitäten und Ressourcen: die Symbole dafür wurden grafisch neugestaltet und Farben zugeordnet, um eine schnellere Wiedererkennungswert zu gewährleisten.

Die Option „Abschluss der Schüleraktivität“, die es seit Moodle 3.11. gibt, wird dahingehend weiterentwickelt, dass offene Aktivitäten samt Abschlusskriterien in einer Aktivitätskarte zusammengefasst werden. So wird die Intention, die Lernerfahrung für Lernende weiter zu vereinfachen, auch für Moodle 4.0 aufgegriffen.

Für Trainer*innen und Kursmanger*innen gibt es ebenfalls Neuerungen zur einfacheren Nutzung in Moodle 4.0:

  • Künftig können Aktivitäten und Abschnitte im Kurs durch einfaches Ziehen verschoben werden.
  • Im Bearbeitungsmodus können schnell, überall neue Abschnitte eingefügt werden.

Quellen:
https://moodle.com/de/news/moodle-4-0-course-page-structure/
https://docs.moodle.org/dev/Roadmap